Uhlenbrock 63220 Power 40, 3,5 A Booster

Artikelnummer: MIH16207

EAN: 4033405632206

Kategorie: Booster

  • Kompatibel mit allen LocoNet-Zentralen, besonders geeignet für DAISY II und Piko SmartControl light
  • Maximaler Ausgangsstrom: 3,5 A
  • LocoNet B-Anschluss
  • Einstellung über LocoNet CVs

 

Beschreibung anzeigen 
139,95 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung innerhalb von DEVersand (DHL)

Momentan leider nicht lieferbar
Beschreibung

Die neue Booster-Generation, der Power 40

Bei Modellbahnanlagen mit viel Fahrbetrieb ist das Leistungsangebot der Zentrale schnell erschöpft.

Um eine größere Anzahl von Fahrzeugen zu betreiben, wird ein zusätzlicher Booster benötigt.

Die Booster der neuen Generation werden mit Schaltnetzteilen betrieben, die im Lieferumfang enthalten sind.

Der LocoNet-fähige Booster Power 40 ist ein leistungsstarker Multiprotokoll-Booster. Multiprotokoll heißt, er ist einsetzbar im 2-Leiter- und 3-Leiter-Betrieb für die Datenformate DCC, Motorola, mfx, Selectrix und FMZ.

Wird der Booster an einer Intellibox II betrieben, so werden eventuelle Fehlermeldungen im Klartext auf dem Intellibox-Display angezeigt.

Die Eigenschaften des Boosters 40

  • Multiprotokoll-Booster für die Datenformate DCC, Märklin-Motorola, mfx, Selectrix und FMZ
  • Umschaltbar auf DCC-Bremsgenerator-Modus
  • LocoNet-fähig, daher besonders geeignet für Modulanlagen

Sie können bis zu sieben Kehrschleifen betreiben, die jeweils an ein Kehrschleifenrelais anschlossen werden.

In DCC-Systemen können Sie auch als Bremsgenerator eingesetzt werden. Je nach voreingestellter Verzögerung der verwendeten Decoder bremsen die Lokomotiven in Haltebereichen vorbildgerecht ab. Sie können beliebig viele Bremsbereiche anschließen.

  • Mit Ausgang für Kehrschleifenrelais
  • RailCom-Unterstützung
  • Kurzschlussfest, überlastungssicher
  • Einstellung über LocoNet CVs
  • Kompatibel mit dem ABC-Bremssystem

Der universelle 3,5 A-Booster für Spur Z, N, TT, H0 und 0

  • Kompatibel mit Zentralen von Uhlenbrock, Märklin, Fleischmann, Piko, KM1, Lenz, ESU, Viessmann u. v. a.
  • Wählbare Ausgangsspannung
  • Maximaler Ausgangsstrom: 3,5 A
  • Anschlüsse: LocoNet B, DCC-Booster (CDE), Märklin-Booster
  • Einstellung über Schalter und über LocoNet CVProgrammierung

Die Ausgangsspannung kann an dem Schaltnetzteil gewählt werden.

>> 17 V für Spur H0 3-Leiter (Märklin) und Spur 0
>> 15 V für Spur N, TT, H0
>> 11 V für Spur Z

Eigenschaften
Datenformat:
Achtung!:

Dies ist kein Spielzeug! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
Änderungen und Irrtümer vorbehalten
Downloads

Anleitung Power 40